Gourmet-News: Gosch expandiert

Stammhaus von Gosch auf Sylt

Stammhaus von Gosch auf Sylt

Vor 40 Jahren zog Jürgen Gosch nach Sylt. Aus dem ehemaligen Maurer – der nach der Arbeit  als Aal- und Krabbenverkäufer mit Bauchladen und frechen Sprüchen etwas dazu verdiente - wurde inzwischen ein über die Grenzen bekannter  Fischspezialitätenhändler.  Jetzt eröffnete Gosch  - der sein Stammrestaurant auf Sylt hat – in Schleswig-Holstein zwei neue Filialen. Am 2. Juni 2011 zog Gosch in das ehemalige Hafenmeisterhaus in Büsum ein und ab Mitte des Monats finden seine Fans den Fischändler in Scharbeutz. Hummerfans nix wie hin! www.gosch.de

Drucken Drucken

Stichworte:, , ,

Pressedienst

Die neuesten Trends, die wichtigsten Neuigkeiten - direkt von den besten Herstellern. Inhalte für Magazine, Zeitschriften und Blogs. Hier anmelden.

Keine Kommentare bisher.

Ihre Meinung