Zweistelliges Plus für Koziol!

Der Markenclaim »better design, bigger smile« scheint für die Entwicklung des inhabergeführten Familienunternehmens programmatisch zu sein. Das vergangene Geschäftsjahr, das am 31. März 2011 zu Ende ging, schloss mit einem zweistelligen Umsatzplus – sowohl im nationalen als auchinternationalen Geschäftsbereich. Es war somit das umsatzstärkste Geschäftsjahr seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1927und Koziol sieht damit seine auf Design ausgerichtete Produktphilosphie überzeugend bestätigt. Der Begriff Made in Germany hat im Inland und Ausland nach wie vor einen guten Klang und erfreutsich wachsender Nachfrage. Die Kunden wünschen Ware, deren Herkunft nachvollziehbar ist – gutes Design mit gutem Gewissen. www.koziol-gluecksfabrik.de

Stephan Koziol und Thorsten Muntermann

Stephan Koziol und Thorsten Muntermann

 

Drucken Drucken

Stichworte:,

Pressedienst

Die neuesten Trends, die wichtigsten Neuigkeiten - direkt von den besten Herstellern. Inhalte für Magazine, Zeitschriften und Blogs. Hier anmelden.

Keine Kommentare bisher.

Ihre Meinung